Inhalt

arthur taucht ab – und sucht dafür Räume…

19. Dezember 2018

Kunstprojekt Kunsthalle[n] Toggenburg 2019 in Lichtensteig:

arthur taucht ab – und sucht dafür Räume…

 

Dies Kunsthalle[n] Toggenburg realisiert jedes Jahr im Herbst ein Kunstprojekt an ungewöhnlichen, spektakulären Orten im Toggenburg. Dieses Jahr war es die vielbeachtete Ausstellung «Alles Fassade» in Krinau. Für das neue Kunstprojekt im September 2019 möchte die Kunsthalle[n] Toggenburg mit den BesitzerInnen von Lichtensteigs Kellern zusammenarbeiten und so Lichtensteigs Unterwelt in den Fokus heutiger Kunst stellen. Kunstschaffende sollen während zwei Wochen Keller, Kellerabgänge oder andere Untergrund-Räume bespielen können und dabei hauptsächlich mit Licht-, Klang- und Rauminstallationen auf den Ort eingehen oder ihn zum Thema haben.

 

Sind Sie im Besitz eines Kellers im Städtli, den Sie uns für rund drei Wochen im September 2019 für die Kunstausstellung zur Verfügung stellen könnten? Gerne würden wir den interessierten Kunstschaffenden eine Auswahl möglichst verschiedenartiger „Unterwelten“ für eine Projekteingabe präsentieren. Die ausgewählten Projekte würden dann in Absprache mit den Keller-BesitzerInnen für eine Ausstellung konzipiert.

Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, um die Details zu besprechen.

 

Mit kunstvollen Grüssen

 

Leo Morger, Präsident Kunsthallen Toggenburg

 

info@kunsthallen-toggenburg.ch

leoleon@bluewin.ch

079 758 49 38