Inhalt

ABGESAGT - Bürgerversammlung vom 29. März 2021

11. Februar 2021

Urnenabstimmung statt Bürgerversammlung

Am 29. März 2021 findet gemäss Terminplan die ordentliche Bürgerversammlung 2021 statt. Gegenwärtig ist es aufgrund der Coronapandemie grundsätzlich verboten, Veranstaltungen durchzuführen. Von diesem Verbot ausgenommen sind zwar Bürgerversammlungen in den Gemeinden, sofern sie über ein Schutzkonzept verfügen. Der Gemeinderat Lichtensteig erachtet eine Durchführung jedoch als wenig sinnvoll, da die notwendigen Schutzmassnahmen nur schwer umzusetzen sind und auch Personen ausgeschlossen würden (Risikogruppen). Die Gesundheit steht an oberster Stelle. Aus diesem Grund wird über Jahresrechnung 2020, Budget und Steuerfuss 2021 am 11. April 2021 an der Urne abgestimmt. Zusätzlich auch über folgende drei Gutachten:
• Erneuerung Kanalisation und Meteorwasserkanäle Haupt- und Neugasse
• Erneuerung Werkleitungen Hof/ Meienberg
• Sanierung Reservoir Burg Hochzone

Falls sich die Situation zwischenzeitlich weitgehend entspannt und die Durchführung gewöhnlicher Veranstaltungen wieder erlaubt ist, wird eine Infoveranstaltung in Betracht gezogen.

Gemeinderat Lichtensteig